Datenschutzerklärung

Einführung

Danone weiß, dass es Ihnen wichtig ist zu wissen, wie Ihre persönlichen Daten genutzt werden und weiß, wie wichtig Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre ist.

Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie Danone Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwalten. Sie enthält Informationen darüber, welche Daten wir erheben, wie wir Sie nutzen, warum wir Sie brauchen und wie Sie davon profitieren können.

Kontaktieren Sie uns hier, wenn Sie Fragen und Kommentare haben, oder wenn Sie von einem Ihrer Betroffenenrechte Gebrauch machen möchten.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 23.04.2018 aktualisiert.

Grundsätze und unsere Datenschutzverpflichtung

Wir bei Danone wollen ihr Recht auf Privatsphäre schützen. Wir sind bestrebt, alle persönlichen Daten, die wir haben, zu schützen, Ihre persönlichen Daten in einer verantwortungsvollen Weise zu verwalten und transparent zu sein. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns zu folgenden Grundsätzen verpflichtet:

– Sie sind nicht verpflichtet, uns die von uns angeforderte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sich allerdings dafür entscheiden, Daten nicht zur Verfügung zu stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Dienstleistungen oder Produkte anzubieten;

– Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecken oder für bestimmte Zwecke, die wir Ihnen mitteilen und/oder denen Sie zugestimmt haben;

– Wir sind bestrebt, so wenige personenbezogene Daten wie möglich zu sammeln, zu verarbeiten und zu verwenden;

– Wenn wir Ihre persönlichen Daten sammeln, wollen wir Sie so genau und aktuell wie möglich halten.

– Wenn die personenbezogenen Daten, die wir haben, nicht mehr für die angegebenen Zwecke benötigt werden und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, Sie zu behalten, werden wir tun, was wir können, um Sie zu löschen, zu zerstören oder den Personenbezug der Daten dauerhaft zu entfernen.

– Ihre persönlichen Daten werden nicht weitergegeben, verkauft oder offengelegt, es sei denn, dass es in dieser Datenschutzerklärung so geregelt ist.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten unterscheiden sich je nach dem Zweck der Datenverarbeitung und dem Produkt oder der Dienstleistung, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Allgemein könnten die nachfolgenden Arten von personenbezogenen Daten von uns erhoben werden.

  1. a) Browsingverlauf, so z.B. aufgerufene Seiten, Datum des Zugriffs, Ort des Zugriffs und IP-Adresse
  2. b) Profile auf sozialen Netzwerken

Wir können auch indirekt personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, wenn:

  1. a) Sie Inhalte auf Social Media Seiten, Websites oder Apps im Zusammenhang mit unseren Produkten oder als Reaktion auf unser Werbematerial über Social Media teilen; oder
  2. b) wir persönliche Daten über Sie erheben, die von anderen Websites gesammelt werden (zum Beispiel: wir platzieren eine Werbung auf einer Drittanbieterwebsite, wenn Sie dann auf die Werbung klicken, erhalten wir unter Umständen Informationen über Sie und andere Websitebesucher um die Reichweite und den Erfolg der Werbung messen zu können.).

Warum sammeln und verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir sammeln ihre persönlichen Daten, damit wir Ihnen das beste Online-Erlebnis bieten und Ihnen eine hohe Qualität des Kundenservice bieten können. Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke erheben, speichern, nutzen und verarbeiten.

  1. a) um Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten oder um sie zu kontaktieren, um Ihre Fragen und/oder Anfragen zu bearbeiten;
  2. b) um unsere Produkte, Dienstleistungen, Kommunikationsmethoden und die Funktionalität unserer Website weiterzuentwickeln und zu verbessern;
  3. c) um unsere täglichen Geschäftsvorgänge im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an unseren Wettbewerben, Gewinnspielen, Werbeaktionen oder Anfragen zu managen;
  4. d) um die Identität von Personen zu authentifizieren, die uns telefonisch, elektronisch oder auf andere Weise kontaktieren;
  5. e) für interne Schulungs- und Qualitätssicherungszwecke;
  6. f) um die Interessen, Wünsche und veränderten Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und zu bewerten und um unsere Website, unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und/oder neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen auch, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke oder für andere Zwecke erheben und verwenden, werden wir Sie vor oder zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten informieren.

Gegebenenfalls werden wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bitten. Wenn Sie uns eine Einwilligung gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie eine Reihe von Rechten und können diese Rechte jederzeit ausüben. Wir haben einen Überblick über diese Rechte erstellt, zusammen mit einer Erklärung was das für Sie bedeutet. Sie können Ihre Rechte über unsere Kontaktseite ausüben.

Das Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und die Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten.  Sollten Sie Ihre Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontakt-Seite.

Das Recht auf Daten Portabilität

Ihre personenbezogenen Daten sind übertragbar. Das bedeutet, dass sie kopiert, übertragen oder elektronisch übermittelt werden können. Dieses Recht gilt jedoch nur, wenn:

  1. a) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert;
  2. b) die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages erfolgt;
  3. c) die Verarbeitung auf automatisierte Weise erfolgt;

Wenn Sie Ihr Recht auf Daten Portabilität ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontakt-Seite.

Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht von uns die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn:

  1. a) Ihre persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die wir Sie erhoben haben; oder
  2. b) Sie die Einwilligung widerrufen, die Sie uns zuvor zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, und es keinen anderen Rechtsgrund gibt, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten; oder
  3. c) Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketing-Zwecken Widerspruch eingelegt haben; oder
  4. d) Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen von Danone (z. b. die Verbesserung der allgemeinen Nutzererfahrung auf Websites) Widerspruch eingelegt haben;
  5. e) die personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden; oder
  6. f) Ihre persönlichen Daten gelöscht werden müssen, um dem Gesetz zu entsprechen.

Wenn Sie die persönlichen Daten, die wir über Sie haben löschen lassen möchten, lassen Sie uns es bitte wissen und wir werden die entsprechenden Maßnahmen ergreifen, um Ihre Anfrage gemäß der gesetzlichen Vorschriften zu verarbeiten.

Das Recht auf Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns über unsere Kontakt-Seite.

Das Recht zur Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde direkt bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, betreffend der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

Wir verstehen, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wichtig ist. Wir tun unser Möglichstes, um Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch, Störungen, Verlust, unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Beispielsweise implementieren wir Zugriffskontrollen, verwenden Firewalls und sichere Server und verschlüsseln persönliche Daten.

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Wenn wir Ihre persönlichen Daten mit verbundenen Unternehmen und anderen Organisationen teilen, stellen wir sicher, dass wir dies nur mit Organisationen tun, die Ihre persönlichen Daten ebenfalls sichern und schützen und die geltenden Datenschutzbestimmungen in der gleichen oder ähnlichen Weise erfüllen wie wir.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben, verkauft, oder weitergegeben, es sei denn es ist in dieser Datenschutzerklärung geregelt. Wir können Ihre Daten jedoch weitergeben, wenn dies gesetzlich und/oder behördlich erforderlich ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die beschriebenen Zwecke an die folgenden Drittparteien weitergegeben:

Kategorie Dritter Datenart Zweck
Marketing Agentur:

AKQA Amsterdam

Kontaktinformationen Management von Wettbewerben oder Promotion-Aktivitäten
Reporting Provider:

Google Analytics

Website Daten (z.B. besuchte Seiten, Dauer des Aufrufs) Analyse von Nutzerverhalten auf der Homepage, um die Homepage zu verbessern.
Externer Verarbeiter:

Social Media Profile und E-Mail um Feedback für die Service Verbesserung zu analysieren

Excipio

Kontaktdaten (E-Mail, Name) Um personalisierte Kommunikation mit der Careline zu ermöglichen und Analyse der Daten um den Service zu verbessern.
Daten Weitergabe International

Personenbezogene Daten können auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden. Bei der Verarbeitung außerhalb des EWR wird Danone sicherstellen, dass diese grenzüberschreitende Datenverarbeitung durch angemessene Garantien geschützt wird.

Die Sicherheitsvorkehrungen, die wir zum Schutz der grenzüberschreitenden Datenverarbeitung verwenden, umfassen:

  1. a) Standardklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Diese standardisierten Vertragsklauseln bieten ausreichende Garantien zur Erfüllung der Angemessenheits-und Sicherheitsanforderungen der Europäischen allgemeinen Datenschutzverordnung; oder
  2. b) Zertifizierungen, die nachweisen, dass Dritte außerhalb des EWR personenbezogene Daten in einer Weise verarbeiten, die mit der Europäischen allgemeinen Datenschutzverordnung vereinbar ist. Diese Zertifizierungen werden entweder von der Europäischen Kommission, einer zuständigen Aufsichtsbehörde oder einer zuständigen nationalen Akkreditierungsstelle im Sinne der allgemeinen Datenschutzverordnung genehmigt.
Automatisierte Datenverarbeitung und Profiling

Bei einigen Dienstleistungen und Produkten ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit automatisierten Mitteln verarbeiten. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Entscheidungen automatisch getroffen werden, ohne menschliche Einflussnahme.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zu Profilbildungszwecken verarbeiten, um Ihr Verhalten auf unserer Website oder Produkte, die für Sie von Interesse sein könnten, vorherzusagen.

Wenn wir beabsichtigen, solche Methoden zu nutzen, werden wir Sie selbstverständlich informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, diesen Prozessen im Voraus zu widersprechen. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um weitere Informationen über diese Art der Verarbeitung zu erhalten.

Cookies und andere Technologien

Wir können persönliche Daten über Sie auch durch die Verwendung von Cookies und anderen Technologien sammeln. Dies kann dann der Fall sein, wenn Sie unsere Websites oder Websites von Drittanbietern besuchen, unsere Online-Angebote anzeigen oder unsere/Drittanbieter-Mobile Anwendungen verwenden. In diesen Fällen können die folgenden Informationen betroffen sein:

  1. a) Informationen über den Geräte-Browser und das Betriebssystem;
  2. b) die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Geräts;
  3. c) Web-Seiten von uns, die Sie sehen;
  4. d) Links, die Sie klicken, in Interaktion mit unseren Dienstleistungen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Cookie Statement.

So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beanstandungen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.